Mosani, Glass Mosaik Design

Materialeigenschaften

Materialeigenschaften:

Chargen:
Da es sich bei Mosaik um Chargen Fertigungen handelt, ist die Farbe der Mosaiksteine aus unterschiedlichen Bestellungen nie vollkommen identisch und homogen. Daher empfehlen wir Ihnen, bestellen Sie stets eine etwas größere Menge um zu vermeiden, dass Sie bei Nachbestellung Farbabweichungen in Kauf nehmen müssen. Kein Mosaik Hersteller kann dafür garantieren, dass Sie Ihr nachbestelltes Mosaik Produkt aus der gleichen Charge bekommen.



Mosaik Eigenschaften: Die Farbe der Mosaiksteine ist nie vollkommen gleichmäßig und homogen. Die Anordnung der Farben ist von der Charge und dem Brand abhängig. Auch eventuelle Absplitterungen an Ecken und Kanten (sog. Kantenbruch)  fingernagelbreite Riefen auf der Oberfläche sowie Unregelmäßigkeiten  (Unebenheit) der einzelnen Steine in Form, Größe und Fläche gehören zu  den natürlichen Eigenschaften des Produktes und stellen keinen Mangel dar. Je nach Mosaiksteinformat befinden sich auf einer Fläche von 1 qm zwischen 100 und 1000 Mosaiksteine. Es ist absolut  unmöglich jeden Stein fehlerfrei anzuliefern. Jeder Bogen muss vor dem Verlegen auf defekte Steine oder Fremdkörper  von vorne und von hinten geprüft werden. Defekte Steine werden vom Bogen abgezogen. Der Bogen wird verlegt und ein neuer Stein aus dem Verschnitt wird an der freien Stelle eingesetzt. Bis zu 3% Bruch, Kratzer oder defekte Steine sind pro Mosaikbogen normaler Standard und können nicht als Mangel deklariert werden. Ist man sich dessen nicht bewusst, sollte man grundsätzlich auf Mosaik verzichten. Denn selbst nachdem das Material verlegt und verfugt wurde, kann aufgrund von Spannungen noch mal ein Stein reisen oder er wurde schlichtweg beim Verlegen übersehen. Das ist kein versteckter Mangel sondern eine natürliche Eigenschaft die zum Mosaik gehört wenn man es haben will. Jeder Stein ist ein Unikat. Kein Stein gleicht 100% dem anderen.  Dies hat Auswirkungen auf das Fugenbild und die einzelnen Abstände der  Steine zueinander. Daraus entstehende Unregelmäßigkeiten im Fugenbild  sind demnach normal und gewollt. Bei transparentem Mosaik und einer  hier möglichen rückseitigen Netzverklebung ist auf Grund der Charaktereigenschaft verschiedener Steine ein eventuelles Durchschimmern des Netzes nicht auszuschließen. Bei Nachbestellungen oder Zusatzlieferungen kann nicht die gleiche Tonalität der Erstbestellung garantiert werden. Die  Herstellertoleranz bezieht sich auf verschiedene Tonalitäten bei  unterschiedlichen Chargen. Bestellen Sie daher bitte ggf. bei der ersten  Bestellung eine Übermenge! Sofern Mischungen angeboten werden,  wird das jeweilige Mischungsverhältnisse nach Gewicht ermittelt und  bezieht sich stets auf die Gesamtfläche. Speziell bei der Serie Glasmosaik Classic und bei allen rustikalen Mosaiken sow Natursteinen sind Absplitterungen an Ecken und Kanten (sog. Kantenbruch) oder fingernagelbreite Riefen auf der Oberfläche normal. Kleine Blasen und Vertiefungen in der Oberfläche bei Naturstein sowie ein leichter Türkis- / Grünschimmer der Steine bei Glasmosaik sind ebenfalls normal und gehören zu den natürlichen Eigenschaften des Produktes. Da wir ausschließlich Ware erster Wahl vertreiben (soweit nicht anders gekennzeichnet), weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin, dass es sich um KEINEN Mangel handelt. Es handelt sich bei allen Serien um Neuware die chargenbedingt aich immer anders aussehen kann als auf dem Bild.


Mosaik Eigenschaften bei der rückseitigen Netzverklebung:
-----------------------------------------------------------------

Bei Mosaiken mit rückseitiger Netzverklebung kann es aufgrund der Charaktereigenschaft verschiedener Steine zu einem eventuellen Durchschimmern des Netzes kommen. Das kommt auf das Mosaik an. Ist es transparent, hat es eine helle oder eine dunkle Farbe. Das kann man vorher testen, ob es auffällt oder nicht. Das hat nichts mit dem Hersteller oder der Qualität zu tun, sondern gehört bei rückseitig netzverklebtem Mosaik dazu. Egal ob Sie einen sehr teuren Anbieter wählen oder einen günstigeren.


Mosaik Eigenschaften bei transparentem Crystal Mosaik: Bei diesen Serien handelt es sich um handgeschnittene und handgelegtes Mosaike mit leichten Abrundungen an den Mosaikoberkanten und an den Mosaikoberseiten. Die handgeschnittenen Mosaike sind nicht 100% gerade und haben somit Toleranzen. Dies sorgt vor dem Verlegen bei der Draufsicht auf eine etwas verschobene Fugenoptik, die sich dann beim Verfugen stark relativiert. Denn nach dem Verfugen überdeckt der Fugenmörtel die o.g. Kantenabrundungen. Der Stein in 25 x 25 mm hat dann nur noch eine Sichtfläche von ca. 23 x 23 mm, siehe Beispielbild:



Dieses Fugenbild gehört zu den natürlichen Eigenschaften des Mosaikes.

Da wir ausschließlich Ware erster Wahl vertreiben (soweit nicht anders gekennzeichnet), weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin, dass es sich um KEINEN Mangel handelt sondern um das ganz normale Fugenbild das für diese Serie aus handgearbeiteteten und gelegten Mosaiken typisch ist.

Ein leichter Grünschimmer der Steine kann je nach Farbe, Charge und Lichteinfall ebenfalls normal sein und gehört auch zu den natürlichen Eigenschaften des Produktes.


Allgemeine Materialeigenschaften, Mosaikstein-Größe, Verpackungseinheit

Die Farbe der Mosaiksteine ist nie vollkommen gleichmäßig und homogen. Die Anordnung der Farben ist von der Charge und dem Brand abhängig. Auch eventuelle Absplitterungen an Ecken und Kanten (sog. Kantenbruch)  fingernagelbreite Riefen auf der Oberfläche
sowie Unregelmäßigkeiten  (Unebenheit) der einzelnen Steine in Form, Größe und Fläche gehören zu  den natürlichen Eigenschaften des Produktes und stellen keinen Mangel dar.

Je nach Mosaiksteinformat befinden sich auf einer Fläche von 1 qm zwischen 100 und 1000 Mosaiksteine. Es ist absolut  unmöglich jeden Stein fehlerfrei anzuliefern. Jeder Bogen muss vor dem Verlegen auf defekte Steine oder Fremdkörper  von vorne und von hinten geprüft werden. Defekte Steine werden vom Bogen abgezogen. Der Bogen wird verlegt und ein neuer Stein aus dem Verschnitt wird an der freien Stelle eingesetzt.

Bis zu 3% Bruch, Kratzer oder defekte Steine sind pro Mosaikbogen normaler Standard und können nicht als Mangel deklariert werden. Ist man sich dessen nicht bewusst, sollte man grundsätzlich auf Mosaik verzichten. Denn selbst nachdem das Material verlegt und verfugt wurde, kann aufgrund von Spannungen noch mal ein Stein reisen oder er wurde schlichtweg beim Verlegen übersehen. Das ist kein versteckter Mangel sondern eine natürliche Eigenschaft die zum Mosaik gehört wenn man es haben will.

Jeder Stein ist ein Unikat. Kein Stein gleicht 100% dem anderen.  Dies hat Auswirkungen auf das Fugenbild und die einzelnen Abstände der  Steine zueinander. Daraus entstehende Unregelmäßigkeiten im Fugenbild  sind demnach normal und gewollt. Bei transparentem Mosaik und einer  hier möglichen rückseitigen Netzverklebung ist auf Grund der Charaktereigenschaft verschiedener Steine ein eventuelles Durchschimmern des Netzes nicht auszuschließen. Bei Nachbestellungen oder Zusatzlieferungen kann nicht die gleiche Tonalität der Erstbestellung garantiert werden. Die  Herstellertoleranz bezieht sich auf verschiedene Tonalitäten bei  unterschiedlichen Chargen. Bestellen Sie daher bitte ggf. bei der ersten  Bestellung eine Übermenge! Sofern Mischungen angeboten werden,  wird das jeweilige Mischungsverhältnisse nach Gewicht ermittelt und  bezieht sich stets auf die Gesamtfläche.


Nachbestellung:
------------------

Bei Nachbestellungen oder Zusatzlieferungen kann nicht die gleiche Tonalität der Erstbestellung garantiert werden. Die Herstellertoleranz bezieht sich auf verschiedene Tonalitäten bei unterschiedlichen Chargen. Bestellen Sie daher bitte ggf. bei der ersten Bestellung eine Übermenge.


Mischungen:
--------------

Sofern Mischungen angeboten werden, wird das jeweilige Mischungsverhältnisse nach Gewicht ermittelt und bezieht sich stets auf die Gesamtfläche.


Verpackung Netz und Papier:
--------------------------------

Die von Mosaik-Netzwerk angebotenen Produkte sind in der Regel Glasmosaik-Steine, die auf Papierbögen oder Netzen unterschiedlicher Größe aufgeklebt sind. Die jeweils angebotenen Verpackungseinheiten ergeben sich aus den Auswahl-Möglichkeiten im Online-Shop. Bei der Netzverklebung ist das Netz von "hinten" auf den Stein aufgetragen. Bei der vorderseitigen Papierverklebung ist das Papier vorne auf der Sichtfläche aufgetragen und wird nach dem Verlegen abgezogen.

Bitte beachten Sie diese Informationen bei Ihrer Bestellung.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mosani, Glass Mosaik Design © 2019 | Responsive Template: BannerShop24.de